Embajada en REPÚBLICA FEDERAL DE ALEMANIA

Tag der offenen Tür im Berliner Abgeordnetenhaus

Samstag 17. Mai 2014

Im Rahmen des Besuchs einer Mehrparteiendelegation von Abgeordneten der Stadt Buenos Aires fand am Samstag, dem 17. Mai auch der Tag der offenen Tür des Berliner Abgeordnetenhauses statt, bei dem den Bürgern Einblick in die tägliche Arbeit desselben geboten wurde. Dieses Jahr waren unser Land und die Stadt Buenos Aires als Ehrengäste eingeladen, denn es werden 20 Jahre der Partnerschaft zwischen den beiden Städten begangen.

Bei diesem Anlass unterschrieben der Präsident des Abgeordnetenhauses in Berlin, Ralf Wieland, und der erste Vizepräsident des Abgeordnetenhauses von Buenos Aires, Cristian Ritondo, ein Memorandum zur Zusammenarbeit zwischen den beiden Institutionen.

Darüber hinaus konnten die Besucher in einer der Räumlichkeiten des Abgeordnetenhauses einen Überblick über die Stadt Buenos Aires und Argentinien bekommen - von Bücherständen über eine Auswahl an Weinen, touristischen Informationen und einer Multimediainstallation über die Stadt Buenos Aires. Außerdem gab es eine Vorstellung des Bandoneonspielers Klaus Gutjahr, die mit einer anschließenden Tangoshow abgerundet wurde.

Am Tag der offenen Tür besuchten ca. 10.000 Menschen das Abgeordnetenhaus.