Embajada en Alemania

PromoFood 2016 en Potsdam - Participación de la Embajada Argentina

Freitag 29. Januar 2016

Die Wirtschafts-und Handelsabteilung der argentinischen Botschaft hat am 28. Januar an der PromoFood 2016 in Potsdam teilgenommen.

Insgesamt waren mehr als 120 Unternehmen aus 19 Ländern vertreten. Das internationale Unternehmertreffen für die Ernährungswirtschaft wird alle zwei Jahre von der Industrie-und Handelskammer (IHK) Potsdam in Kooperation mit internationalen Partnernetzwerken und Unternehmen organisiert. Partnerland war in diesem Jahr Spanien. Daher waren neben mehrheitlich deutschen Unternehmen, insbesondere zahlreiche spanische Unternehmen aus der Branche stark vertreten.

Während der Veranstaltung erkundigten sich teilnehmende Unternehmen über Geschäfts-und Importmöglichkeiten für argentinische Lebensmittel. Bei den Gesprächen wurde hervorgehoben, dass Argentinien einer der weltweit größten Lebensmittelproduzenten ist und nicht lediglich Fleisch- und Fisch exportiert, sondern ebenfalls ein große Vielfalt an pflanzlichen Lebensmittelprodukten zu bieten hat. (Daten zur argentinischen Lebensmittelwirtschaft).

In dem Zusammenhang wurde auf die starke Präsenz argentinischen Aussteller auf der Fruit Logistica 2016 hingewiesen und die Unternehmer eingeladen, den argentinischen Messe-Pavillon zu besuchen, zumal die Promofood kurz nach dem Global Forum for Food and Agriculture (GFFA), der Grünen Woche und stets im Vorfeld der Messen “Fruit Logistica” in Berlín und der “BioFach” in Nürnberg stattfindet.

Zudem wurden unterschiedliche Investitionsmöglichkeiten in der Lebensmittel-und Getränkeindustrie präsentiert und die BaPIP-Investmentplattform potentiellen Investoren präsentiert.

Zum Abschluss boten die Organisatoren der Veranstaltung den internationalen Teilnehmern die Möglichkeit zum Besuch des Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim e.V. sowie Lekkerland Deutschland GmbH & Co. KG Großbeeren, einem bekannten Großhandelsunternehmen in der Region Brandenburg.