Embajada en REPÚBLICA FEDERAL DE ALEMANIA

Gedenktag zur Vergangenheitsbearbeitung, Wahrheit und Gerechtigkeit

Dienstag 31. März 2015

Am Dienstag, den 31. März, fand in der Botschaft der Republik Argentinien in Berlin eine Zeremonie zum Gedenken an den nationalen Tag der Erinnerung für Wahrheit und Gerechtigkeit statt. An dieser Veranstaltung nahmen Landsleute, die in Berlin und Umgebung wohnen, sowie deutsche Bürger, die sich für dieses Thema interessieren, teil.

Botschafter Daniel Polski hielt eine Rede zu diesem Thema. Über eine Video-Konferenz nahmen an der Veranstaltung der Präsident der Abgeordnetenkammer, Dr. Julián Domínguez, der Kongressabgeordnete Mario Oporto, der Soziologe Ricardo Rouvier und der Berater für Menschenrechte des Abgeordnetenhauses, Norberto Liwski, teil. Sie begrüßten die Anwesenden und gedachten diesem wichtigen Tag der Erinnerung und Menschenrechte.