Embajada en Alemania

Erste Sitzung des Wissenschaftsrates des Deutsch-Argentinischen Hochschulzentrums (DAHZ) und zweite Sitzung des Führungsrates

Freitag 12. Juli 2013

Vom 8. – 12. Juli 2013 fand in Berlin die 1. Sitzung des Wissenschaftsrates des Deutsch-Argentinischen Hochschulzentrums (DAHZ) und die 2. Sitzung des Führungsrates des DAHZ statt. Von argentinischer Seite nahmen an beiden Beratungen Dr. Graciela Humbert Lan, Leiterin des Zentrums für Argentinien, die Rechtsanwältin Angeles Bruzzone, Verantwortliche für bilaterale Beziehungen des Sekretariats für Universitätspolitik des Ministeriums für Bildung Argentiniens und Karina Pombo, Verantwortliche für Internationale Beziehungen der Nationalleitung für Internationale Kooperation des Ministeriums für Wissenschaft und Technologie, sowie argentinische Evaluatoren von Hochschulprojekten teil. Von deutscher Seite nahmen Maximilian Metzger und Stefan Schneider vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, Dr. Marijke Wahlers und Iris Danowski von der Hochschulrektorenkonferenz, Matthias Kleinhempel von der Argentinisch-deutschen Vereinigung für Wissenschaft und Technologie, Dr. Arnold Spitta vom CUAA-DAHZ und Dr. Martina Schulze vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) teil.

Auf den Sitzungen wurden neue Projekte evaluiert, die in die Phase der Bestätigung und eventuellen Finanzierung übergingen. Außerdem wurden die nächsten Zusammenkünfte und die Forschungsprojekte in Verbindung mit den bestätigten binationalen Studiengängen besprochen. Beide Seiten hoben die Bedeutung und die erzielten Fortschritte auf diesem Gebiet sowie die Auswirkungen dieser Themen auf die bilaterale Agenda auf dem Gebiet von Kooperation und Wissenschaft hervor.


Klicken Sie bitte auf das Bild um sich die Fotogalerie anzuschauen