Embajada en Alemania

Empfang in der Botschaft für Stipendiaten der Alexander von Humboldt-Stiftung

Freitag 07. Juni 2013

Am vergangenen Freitag, dem 7. Juni 2013, fand in der argentinischen Botschaft in Berlin ein Empfang für argentinische Programmteilnehmer und Stipendiaten 2013 der Alexander von Humboldt-Stiftung statt.

Die Humboldt-Stiftung gewährt jedes Jahr Stipendien und Fördermaßnahmen für herausragende Forscher und Dozenten aus unterschiedlichen Wissenschaftsbereichen. Ein Jahr lang betreiben diese Stipendiaten Studium und Forschung in Deutschland. Das Humboldt-Stipendium ist eines der angesehensten, nicht nur in Deutschland, sondern in der gesamten Europäischen Union.

Im Verlauf des Empfangs am 7. Juni hatten die argentinischen Humboldt-Stipendiaten die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen und sich mit den Diplomaten der argentinischen Botschaft über den aktuellen Stand der technischen und wissenschaftlichen Kooperation zwischen Deutschland und unserem Land zu unterhalten.

Die argentinischen Stipendiaten der Humboldt-Stiftung des Jahrgangs 2013 sind: Eliana Gisela Acosta; Javier Ivan Bardagi; Corina M. Fusari; Ana Farol; Jorge Ezequiel Malarino; Laura Soledad Mazzaferro; Juan Pablo Montiel; Victoria Paternostro; María Julia Roberti; Jimena Alicia Ruiz; Hilda I. Sabato; Alejandro Fabian Schinder; y Diego Omar Serra.

 


Klicken Sie bitte auf das Bild um sich die Fotogalerie anzuschauen