Embajada en REPÚBLICA FEDERAL DE ALEMANIA

Beteiligung Argentiniens an der Biofach 2013

Freitag 15. Februar 2013

Bei der weltweit wichtigsten Messe für Bioprodukte im Jahr 2013 “Biofach”, die jedes Jahr in der Stadt Nürnberg, Bayern, stattfindet, beteiligten sich 18 argentinische Unternehmen. Der 126 m2 große nationale Pavillon wurde koordiniert von der Stiftung Exportar. Die Messe bietet einen weltweiten Überblick über biologische Erzeugnisse, von der Produktion und Zertifizierung bis zur Umwandlung und Vermarktung. Es nahmen 41.500 Fachbesucher an ihr teil. 2396 Aussteller stellten sich vor. Das argentinische Unternehmen ANAMEVIO war am Stand “Best New Product Awards 2013” und präsentierte seine Kosmetikproduktlinie. Frau Generalkonsulin Inés Suárez de Collarte und der Stellvertretende Konsul Christian Machuca vom Generalkonsulat und Zentrum für Handelsförderung der Republik Argentinien in Frankfurt besuchten den argentinischen Pavillon, um sich mit den Ausstellern zu treffen und sie zu unterstützen. Deutschland ist der weltweit zweitgrößte Markt für Bioprodukte, nach den USA. 2012 erreichte er einen Umfang von 7 Mrd. Euro. In Bezug auf die biologisch bewirtschaftete Landwirtschaftsfläche liegt es jedoch nur auf dem achten Platz, hinter Argentinien, das mit 3,8 Mio. Hektar den zweiten Platz einnimmt.