Embajada en REPÚBLICA FEDERAL DE ALEMANIA

Auszeichnung von Frau Dörte Wollrad

Dienstag 13. Januar 2015

Am 13. Januar 2015 fand in der Residenz der argentinischen Botschaft die Auszeichnungsveranstaltung für Frau Dörte Wollrad, von 2003-2013 Leiterin des Referats für Lateinamerika und die Karibik und seit Februar 2014 Leiterin des Büros der Friedrich-Ebert-Stiftung in Argentinien, statt.

Frau Wollrad wurde mit dem Maiorden in der Stufe Komtur ausgezeichnet.

Herr Botschafter Daniel Polski hob Frau Wollrads Kenntnisse über die lateinamerikanische Wirklichkeit hervor, die sie in mehr als 30 Jahren im Bemühen, Brücken zwischen unserer Region und Deutschland zu bauen, erworben hat.

Unter anderem nahmen der Abgeordnete Klaus Barthel (SPD), Vorsitzender der Deutsch-Südamerikanischen Parlamentariergruppe, die Abgeordnete Waltraud Wolff (Mitglied dieser Gruppe), Botschafter Thomas Neisinger, Regionalbeauftragter für Lateinamerika und Karibik des Auswärtigen Amtes, Vertreter der Friedrich-Ebert-Stiftung, Botschafter und Vertreter verschiedener lateinamerikanischer Länder und die Direktorin und der stellvertretende Direktor des Ibero-Amerikanischen Instituts aus Berlin an der Veranstaltung teil.